Alles auf einem Blick

  • Du kannst mit 1-2 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche frisches & qualitativ hochwertiges Gemüse aus eigenem Anbau ernten
  • Du erntest in einer durchschnittlichen Gemüsbeetsaison etwa einen Gegenwert, der dem Doppelten des gezahlten Saisonbeitrages entspricht
  • Du kannst das Gedeihen und Heranwachsen deines Gemüses von Anfang bis Ende verfolgen 
  • Du entlastest die Umwelt durch regionalen Anbau und trägst einen Anteil zum Klimaschutz bei 
  • Du hast einen gewissen "Erholungswert" durch das Gärtnern im Grünen
  • Du kannst dem Stress des Alltags entfliehen & dich in deiner Freizeit im Gemüsebeet vergnügen
  • Du kannst neue Kontakte knüpfen & gemeinsam Herausforderungen meistern
  • Du kannst deinen Kindern die Herkunft des Gemüses zeigen 
  • Du brauchst keine eigenen Gartengeräte anschaffen & keinen Schrebergarten pachten
  • Die körperlich schweren Arbeiten wie das Graben, Einsäen und Pflanzen entfallen für dich

        Gärtnerlust geweckt?! 

        Hier kannst du dein Gemüsebeet für die Saison 2018 buchen