Dein Beet

In deinem Beet säen und pflanzen wir unterschiedliches Küchengemüse, Kartoffeln und eine Auswahl an Salaten.  Auf einem Gemeinschaftsbeet stellen wir für dich verschiedene Kräuter zur Verfügung. Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich Zuckermais zu pflücken. Erdbeeren können gegen Vorlage eines Gutscheins (mengenbegrenzt) am angrenzenden Feld selbst gepflückt werden. Als "Eyecatcher" werden noch Sonnenblumen ausgestreut. Über die komplette Gemüsesaison wirst du von uns mit aktuellen Informationen versorgt und wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. 

Werden die Pflanzen gespritzt oder gedüngt?

Alle Kulturen werden auf einem ausreichend mit Dünger versorgten Boden angebaut. Damit ist für die ganze Gemüsesaison gewährleistet, dass die Pflanzen gut heranwachsen können. Nach dem Pflanzen/Säen im Frühjahr werden keine Dünger- und chemischen Pflanzenschutzmaßnahmen auf der Fläche angewendet. Ab diesem Zeitpunkt hälst du dein Gemüsebeet frei von Unkräutern und tierischen Schädlingen und behälst dadurch die eigene Kontrolle. 

Werden spezielle Sorten oder spezielles Saat-/Pflanzgut verwendet?

Wir verwenden biozertifiziertes Saat- und konventionell gezüchtetes Pflanzgut, welches für den Freilandanbau geeignet ist. Durch eine gezielte Wahl früher und später Sorten und gestaffelten Pflanz- und Saatterminen versuchen wir eine lange Erntezeit abzudecken, damit du kontinuierlich frisches Gemüse ernten kannst. Dabei versuchen wir die Vielfalt des Angebots zu wahren und auch Gemüsesorten bzw. -arten anzubauen, die dir vielleicht noch nicht so bekannt sind. Damit heben wir uns auch vom begrenzten Angebot des Supermarktes ab und bieten dir einen Einblick in die abwechslungsreiche Welt des Gemüses. 

Wünschst du dahingehend nähere Informationen, kannst du uns gerne eine E-Mail schicken oder das Kontaktformular ausfüllen.

 

 Hier entlang zu der Übersicht deiner angebauten "grünen Schätze"...